Umzug der Tafel Dormagen

Am 4. November 2022 zieht die Tafel Dormagen in eine neue Halle. Die Ausgabestelle in der Kölner Str. 13 ist mit sofortiger Wirkung geschlossen. Die neue Halle bietet erheblich mehr Platz, und erlaubt damit für andere Tafeln als Verteil- und Lagerzentrum zu dienen.

Die Tafel Dormagen befindet sich von nun an in der

Bürger-Schützen-Allee 3
41539 Dormagen

In Google Maps finden sie die entsprechende Strasse hier, die Tafel ist direkt neben der Baptisten-Kirche Dormagen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Umzug der Tafel Dormagen

Geschlossen am 3. Oktober

Am Montag, den 3. Oktober bleibt die Tafel auf Grund des Feiertages ‚Tag der Deutschen Einheit‘ geschlossen. Die Öffnung ist auf Dienstag, den 4. Oktober verschoben.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Geschlossen am 3. Oktober

Spende der BvA Nachhaltigkeits-AG

Der Text, den E. Kranz und L. Bergins von der Nachhaltigkeits-AG des Bettina-von-Arnim-Gymnasium geschrieben haben, fasst es hervorragend zusammen:

50 € Flaschenpfand für Dormagener Tafel – Erlös aus Schulwette gespendet

„Werde WELTfairÄNDERER!“ lautete das Motto einer Projektwoche zum Thema Nachhaltigkeit am BvA. Da durfte ein Schulwette natürlich nicht fehlen. Die Nachhaltigkeits-AG entschied sich für die Challenge „Wir sammeln 500 Pfandflaschen in einer Woche!“ und organisierte einen Sammelbehälter im Foyer. In diesen warfen SchülerInnen und LehrerInnen innerhalb von 5 Tagen tatsächlich rund 200 Pfandflaschen, die einen Erlös von 50€ einbrachten.

Schnell war klar, dass eine nachhaltige und soziale Einrichtung vor Ort mit diesem Geld unterstützt werden sollte. So überreichte eine Delegation der Nachhaltigkeits-AG am Mittwoch die Spende in einem liebevoll gestalteten Couvert der Leiterin der Dormagener Tafel Frau Manousek. Diese freute sich sichtlich über das Engagement der jungen Leute und den Einsatz des BvAs. Nach einem kurzen Einblick in die Arbeit der Tafel motivierte sie die SchülerInnen auch weiter als Multiplikatoren in Sachen Nachhaltigkeit zu wirken.

Tafel 2

Tafel 1

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Spende der BvA Nachhaltigkeits-AG

Konzert der Big Band der Bundeswehr

Am Dienstag, den 23. August kommt die Big Band der Bundeswehr nach Dormagen. Das Orchester spielt ab 20 Uhr auf dem Rheintor-Parkplatz in Zons ein Open-Air-Konzert! Bis zu 1000 Zuschauer können diesem kostenfreien Konzert beiwohnen, aber Spenden sind ausdrücklich erwünscht.

Die Spendeneinnahmen werden dem Neubau der ‚Tafel Dormagen‘ zugutekommen.

Wir bedanken uns jetzt schon für die Unterstützung durch dieses Mega-Event. Wir hoffen auf eine reichliche Teilnahme und hohe Spendenbereitschaft!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Konzert der Big Band der Bundeswehr

Geschlossen am 16. Juni 2022

Die Tafel bleibt an Fronleichnam (16. Juni 2022) geschlossen. Der Öffnungstag wird auf Freitag, den 17. Juni 2022 verschoben.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Geschlossen am 16. Juni 2022

Geschlossen am 6. Juni 2022

Die Tafel bleibt am Pfingstmontag (6. Juni 2022) geschlossen. Der Öffnungstag wird auf Dienstag, den 7. Juni 2022 verschoben.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Geschlossen am 6. Juni 2022

Danke an das Norbert-Gymnasium Knechtsteden

Die Tafel Dormagen bedankt sich für die großzügige Spende durch die Elternpflegschaft und Schülervertretung des Norbert-Gymnasiums Knechtsteden.

Die Details schildert dieser Artikel, bereitgestellt von den Spendern:

Rund 2.000 Euro konnten Elternpflegschaft und Schülervertretung des Norbert-Gymnasiums der Dormagener Tafel überreichen: Das war der Erlös aus dem Cafeteria-Angebot anlässlich einer Jubiläumsfeier zum 75-jährigen Bestehen des Gymnasiums.

Auf stolze 75 Jahre Schulgeschichte blickt das Norbert-Gymnasium in Knechtsteden in diesem Jahr zurück. So lange schon lernen Kinder und Jugendliche zwischen Kloster und Obstwiesen. Ein Jubiläum, das die Schulgemeinde mit zahlreichen Aktionen über das Jahr hinweg feiert. Am Freitag, den 29. April 2022 fand der Profiltag statt: Schülerinnen und Schüler hatten sich in verschiedenen Fachrichtungen mit ihrer Schulgeschichte befasst und präsentierten ihre Ergebnisse: von Kunst-Ralley über Poetry Slam bis hin zu einem Musical über das Leben des Heiligen Norbert war alles dabei.

Auch eine Jubiläums-Kaffeetafel fehlte nicht. Nach bewährtem Cafeteria-Konzept „Wenn viele etwas beitragen, kommt Großes zustande“ buken und spendeten zahlreiche Familien Kuchen und Muffins, die von Cafeteria-Helfern aus der Elternschaft gegen eine Spende kredenzt wurden. Lecker war’s und so gab es wohl kaum einen Profiltag-Besucher, der nicht zwischendurch mit einem Stück Kuchen oder anderen Leckereien gesichtet wurde.

Die Schülerinnen und Schüler mit ihren Familien und Freunden sowie Lehrer und Mitarbeiter des NGK feierten bei schönstem Frühlingswetter einen bunten, lebendigen Profiltag mit abwechslungsreichem Programm. „So schön es ist zu feiern, so wichtig ist uns der Blick auf die sozialen Herausforderungen unserer Zeit“, sagt Anne Stamm-Schmitz, Vorsitzende der Schulpflegschaft des Norbert-Gymnasiums. Im Sinne des Schulnamenspatrons, des reformierenden, pragmatischen, für die Kirche seiner Zeit unbequemen Norbert von Xanten, wollten Eltern und Schüler*innen konkret und nah helfen. „Die Dormagener Tafel leistet als lokale Organisation einen bedeutenden Beitrag für den sozialen Zusammenhalt in der Stadt.“

Spende an die Tafel

Gut 1.700 Euro kamen aus dem Kuchenverkauf zusammen. Die Schülervertretung rundete die Spende um weitere 300 Euro auf. Am Dienstag, den 17. Mai 2022 überreichten Frau Stamm-Schmitz, der Schulleiter Johannes Gillrath sowie die Schülervertreter*innen Emily Soldin, Nike Brünger und Laurin Klinkenbusch, der Leiterin der Dormagener Tafel, Claudia Manousek, einen Scheck über 2.000 Euro.

„Wir gratulieren dem Norbert-Gymnasium ganz herzlich zum Jubiläum und freuen uns sehr, auf diese Weise daran beteiligt zu werden“, sagt Claudia Manousek. „Es ist gut zu erfahren, dass die Schwächsten der Gesellschaft gesehen werden und unsere Arbeit eine solche Unterstützung wie die durch das Norbert-Gymnasium erfährt.“ Neben dem Angebot für sozial schwache Dormagener Bürgerinnen und Bürgern haben die Mitarbeiter der Tafel erst kürzlich ein zusätzliches für Geflüchtete aus der Ukraine aufgesetzt. Ein weiterer guter Grund, das Engagement zu unterstützen.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Danke an das Norbert-Gymnasium Knechtsteden

Landtagskandidatin besucht die Tafel

Die Tafel erhielt Besuch von der SPD Landtagskandidatin Birgit Burdag, sowie den Dormagener SPD-Stadtratsmitgliedern Laurenz Tiegelkamp und Max Schreier. Diese machten sich ein eigenes Bild über die Arbeit der Tafel vor Ort. „Die Tafel leistet eine essenzielle Arbeit für den sozialen Zusammenhalt in der Stadt. Hierfür gilt mein größter Dank den Haupt- und Ehrenamtlichen der Tafel in Dormagen“, so Burdag. Die Herausforderungen der Tafel wurden zur Kenntnis genommen, insbesondere die Herausforderungen die Platzprobleme in den Räumlichkeiten an der Kölner Straße betreffen.

Wir bedanken uns für den Besuch und die interessanten Gespräche.

Burdag besucht Tafel Dormagen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Landtagskandidatin besucht die Tafel

Ostermontag geschlossen

Die Tafel ist am Ostermontag, den 18. April 2022, geschlossen. Der Öffnungstag ist auf Dienstag verschoben.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Ostermontag geschlossen

Nachtrag zum Einbruch

Am Montag hatte sich die WDR-Lokalzeit angesagt, um über die Unterstützung für die Flüchtlinge aus der Ukraine zu berichten. Der Einbruch in der Tafel wird auch mit Bild und Ton erwähnt. Hier geht es zur WDR-Mediathek: Lokalzeit Düsseldorf, vom 21.3.2022.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Nachtrag zum Einbruch